Datenschutzerklärung Deutscher Gewerkschaftsbund

- Stand: Juli 2018 -

Der DGB erhebt personenbezogene Daten auf seinen Internetauftritten nur, wenn sie technisch notwendig sind oder für die Nutzung der zur Verfügung gestellten Online-Services (z.B. Kontaktformular, Formular „Mitglied werden“) erforderlich sind. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden nur für die Zwecke verarbeitet und genutzt, für die sie erhoben wurden. Personenbezogene Daten werden nur im Rahmen des Mitgliedschaftsantrags zu einer DGB-Gewerkschaft an die jeweils zuständige DGB-Gewerkschaft übermittelt. Hierbei können Sie bei der Eingabe Ihrer Daten die entsprechende Gewerkschaft auswählen. Falls Sie dies nicht tun wird die zuständige Gewerkschaft durch den DGB ermittelt und die Antragsdaten zur weiteren Bearbeitung an diese übermittelt. Es findet keine anderweitige Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte statt.
Ihre Einwilligung zur Verarbeitung und die Nutzung freiwilliger Angaben kann jederzeit gegenüber dem DGB mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dies gilt nicht für Daten, die über das Formular „Mitglied werden“ erfasst und an die jeweilige Gewerkschaft weitergeleitet wurden. In diesem Fall muss die Einwilligung bei der zuständigen Mitgliedsgewerkschaft widerrufen werden (Näheres siehe 1.4 Formular Mitglied werden).
Dies können Sie, indem Sie sich mit ihrem Wunsch an die nachstehenden Adressen wenden:

Zu Fragen zur Verarbeitung, Nutzung und Widerruf der erfassten Daten:
DGB Bundesvorstandsverwaltung
Abteilung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Henriette-Herz-Platz 2
10178 Berlin
info.bvv@dgb.de

Zu Auskunftsansprüchen über ihre gespeicherten Daten:
Datenschutzbeauftragte des DGB
Dr. Nina Knirsch
datenschutz@dgb.de

Darüber hinaus haben Sie ein allgemeines Beschwerderecht bei der für Sie zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde. Die für den DGB-Bundesvorstand zuständige Behörde ist die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.

1.1 Cookies
Diese Webseite des Deutschen Gewerkschaftsbundes legt Cookies an. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie sind lediglich für Ihren derzeitigen Besuch auf unseren Webseiten gültig (so genannte Session-Cookies) und werden beim Schließen des Browsers deaktiviert (siehe Punkt 1.3.1 Deaktivieren der Webseitenanalyse).

1.2 Newsletter
1.2.1 E-Mail-Newsletter
Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-In-Verfahren, d. h. wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Versand aktivieren sollen. Wir werden Ihnen dann eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten.
Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke des Versands des betreffenden Mailings an Sie verarbeitet, bis Sie sich abmelden. Gemäß Art. 28 DS-GVO leiten wir Ihre Daten an den Auftragsverarbeiter artegic AG weiter, der Ihre Daten zum Zwecke des Versands des Newsletters verarbeitet.
Über das E-Mail-Abonnement-System des DGB können Sie noch weitere Daten zu Ihrer Person angeben (Name, Vorname, Geschlecht – diese sind allerdings keine Pflichtangaben). Sollten Sie uns diese Daten mitteilen, willigen Sie damit ein, dass diese Daten zum Zweck, die Anrede in den an Sie versendeten Mailings zu personalisieren, verarbeitet werden.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO, wenn Sie sich ausdrücklich für den Newsletter angemeldet haben.
Sollten Sie den Newsletter nicht mehr von uns erhalten wollen, können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen bzw. dem weiteren Erhalt des Newsletters widersprechen. Nutzen Sie einfach den in jedem Newsletter enthaltenen Abmelde-Link oder senden Sie uns eine Mitteilung.
Sobald Sie ein Abonnement eines Mailings des Deutschen Gewerkschaftsbundes über den entsprechenden Link im E-Mail-Newsletter oder per Onlineformular, telefonisch oder schriftlich unter der Angabe der E-Mail-Adresse kündigen, werden alle gespeicherten Nutzer/innen-Daten aus der Verteilerliste und der entsprechenden Datenbank des DGB gelöscht.
Alle weiteren Informationen zu Verarbeitung, Nutzung und Widerruf der erfassten Daten erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen unter: www.dgb.de/datenschutz.
Mit dem Abonnement bestätigen Sie, dass Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen hingewiesen wurden.

1.3 Allgemeine Nutzungsdaten
Diese Website sammelt anonymisierte Informationen mit der Hilfe von Cookies.

Der DGB nutzt diese Informationen, um die Nutzung dieses Webauftritts auszuwerten und um Berichte über die Websiteaktivitäten zu fertigen. Sie dienen dazu, den Betrieb der Seite sicherzustellen und diesen Webauftritt für Nutzerinnen und Nutzer zu optimieren.
Es werden u.a. folgende Informationen erhoben:

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken in aggregierter Form ausgewertet.
IP-Adressen werden nur anonymisiert erhoben und können keinen Einzelpersonen zugeordnet werden.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung dieser Website bleiben dabei unter der Datenhoheit des DGB und werden nicht an Dritte weitergegeben.

1.3.1 Deaktivieren der Webseitenanalyse
Die Installation der Cookies lässt sich durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall möglicherweise einzelne Funktionen nur eingeschränkt nutzbar sind.

1.4 Verknüpfung zu sozialen Netzwerken
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) stellt auf dieser Seite datenschutzkonforme Funktionen (sogenannte Social Plug-Ins) zum Teilen der Inhalte auf mehreren sozialen Netzwerken bereit. Artikel und Unterseiten können per Klick auf den „Teilen“-Button auf den entsprechenden Seiten der Anbieter geteilt werden.
Beim Aufruf dieser DGB-Webseite wird keine Verbindung ohne Zutun der Besucherin/des Besuchers zu den im Folgenden aufgezählten sozialen Netzwerken hergestellt. Die Buttons müssen aktiv angeklickt werden, damit eine Verbindung zum Anbieter aufgebaut wird.
Bevor Sie den „Teilen“-Button anklicken, lesen Sie sich bitte die folgenden Informationen durch. Der DGB erhebt keine Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von den unter 1.4.1-1.4.2 genannten sozialen Netzwerken. Mit Anklicken des Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass die jeweiligen Anbieter der unter 1.4.1-1.4.2 genannten sozialen Netzwerke Ihre Daten entsprechend ihrer aktuell gültigen eigenen Datenschutzerklärung verarbeiten dürfen.
Der DGB unterhält Seiten oder Profile in den sozialen Netzwerken Facebook, Youtube (Google), Twitter, Instagram, LinkedIn und Xing. Die Artikel dieser Webseite des DGB können über ein Social Plugin bei Facebook und Twitter geteilt werden:

1.4.1 Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland)
Social Plugin
Wenn Sie den Facebook-Button anklicken und entweder bereits eingeloggt sind bzw. auf Aufforderung von Facebook in ihren Account einloggen, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken („teilen“). Facebook kann damit den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Der DGB erhält keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook.
Facebook-Seite
Der DGB unterhält eine Facebook-Seite, um dort mit Nutzern zu kommunizieren und auf seine Beiträge hinzuweisen. Dabei können Daten von Nutzern außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden. Für Nutzer können sich hierdurch Risiken ergeben. Facebook hat sich jedoch den Bedingungen des EU-US-Privacy-Shields unterworfen und sagt damit zu, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active)
Die Daten werden bei Facebook in der Regel für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. Eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und die Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), finden Sie hier: https://www.facebook.com/settings?tab=ads
Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Hier finden Sie die Datenschutzerklärung von Facebook:
https://www.facebook.com/about/privacy

1.4.2 Twitter (Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA)
Social Plugin
Sie können durch einen Klick auf den Twitter-Button die damit verknüpfte Webseite bzw. den Artikel auf Ihrem Twitter-Account teilen. Voraussetzung ist, dass Sie in ihrem Twitter-Account bereits eingeloggt sind bzw. auf die Aufforderung von Twitter hin sich in ihren Account einloggen. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Der DGB erhält keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter.
Twitter-Account
Der DGB unterhält einen Twitter Account, um dort mit Nutzern zu kommunizieren und auf seine Beiträge hinzuweisen. Dabei können Daten von Nutzern außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden. Für Nutzer können sich hierdurch Risiken ergeben. Twitter hat sich jedoch den Bedingungen des EU-US-Privacy-Shields unterworfen und sagt damit zu, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active
Die Daten werden bei Twitter in der Regel für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. Eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und die Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), finden Sie hier: https://twitter.com/personalization
Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Hier finden Sie die Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy

1.8 EU-Datenschutzgrundverordnung
Sie haben gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) das Recht:

1.5 Links zu anderen Websites
Unser Online-Angebot (auch unsere E-Mail-Newsletter) kann Links zu anderen Websites enthalten. Diese Verlinkungen sind in der Regel als solche gekennzeichnet. Wir haben keinen Einfluss darauf, inwieweit auf den verlinkten Webseiten die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden. Wir empfehlen daher, dass Sie sich auch bei anderen Websites über die jeweiligen Datenschutzerklärungen informieren.

1.6 Änderung unserer Datenschutzerklärung
Der Stand dieser Datenschutzerklärung wird durch die Datumangabe (oberes Ende des Textes, unter der Überschrift "Datenschutzerklärung Deutscher Gewerkschaftsbund") kenntlich gemacht. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine Änderung erfolgt insbesondere bei technischen Anpassungen des Online-Angebotes oder bei Änderungen der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Die jeweils aktuelle Version der Datenschutzerklärung ist immer direkt über das Online-Angebot abrufbar. Wir empfehlen Ihnen, sich regelmäßig über Änderungen dieser Datenschutzerklärung zu informieren.